Bandvorstellung: MOSCOW METRO | AMuBlo - Alternative Music Blog

Bandvorstellung: MOSCOW METRO

MOSCOW METRO
Die Idee zu MOSCOW METRO entstand im beschaulichen Städtchen Limerick in Irland. Ihre Musik steht für den düster-melancholischen und gleichzeitig hoffnungsvollen Gitarrensound, der schon Joy Division legendär gemacht hat.

Dabei wirkt MOSCOW METRO nicht wie ein Abklatsch, sondern wie eine Fortsetzung. Eine Fortsetzung von Musik, die bereits früher existierte und heute noch geliebt wird. Eine mentale Reise zurück in die Zukunft, die in einer Moskauer Metro beginnt, dich nach Manchester entführt und deren Ziel Warsaw nicht die Endstation ist.

Beginnen könnt ihr diese mentale Reise auch ganz real in Deutschland, denn im Mai gehen die vier Jungs von MOSCOW METRO auf Tour und werden dort unter anderem Stücke ihrer Debüt-EP Spirit Of A City spielen, die am 11. April 2014 erscheint. Da bleibt nur noch zu hoffen, dass wir auch zukünftig noch viel von dieser bemerkenswerten Band hören und sehen werden.


Tourdaten MOSCOW METRO 2014:

24. Mai Berlin - Lido (Karrera Klub)
28. Mai Nürnberg - MUZclub
30. Mai Dortmund - "Way Back When"-Festival
31. Mai Mannheim - "Maifeld Derby"-Festival

Weitere Stücke ihrer Spirit Of A City Debüt-EP könnt ihr euch hier anhören:
https://soundcloud.com/moscow-metro-music/sets/s-p-i-r-i-t-o-f-a-c-i-t-y-e-p
Auf Google+ teilen

About AMuBlo

"Sometimes I'm lost in black and white. May I look good in technicolor? Sometimes I'm smart and sometimes I play the fool. Teach me the rules! So I can understand the game." (from Hand = Take by Les Immer Essen)